Donnerstag, Mai 24, 2018
Text Size

Presseartikel der MAZ: Adler unterliegen beim RK 03 Berlin

USV Potsdam legt nur einen Versuch

BERLIN -  Nach einer sehr hitzigen Bundesliga-Partie unterlag der USV Potsdam am Sonnabend dem RK 03 Berlin mit 7:42. Anfangs sah es im Spiel nach einer großen Überraschung aus, denn in den ersten 20 Minuten dominierten die Potsdamer ihren Gegner. Lediglich die eigenen Fehler haben den Gastgebern die ersten Punkte beschert. Leider fand der USV keine Mittel, um aus den vorteilhaften Angriffen Kapital zu schlagen.

Kurz vor der Halbzeitpause kam es zu einer unschönen Situation: Berlins Spielmacher Christian Lill verletzte sich in einer Tackle-Situation so schwer am Genick, dass das Spiel unterbrochen wurde und er mit dem Krankenwagen vom Platz transportiert werden musste. Nach Wiederanpfiff kamen die Potsdamer nicht mehr in ihr System zurück. Berlin baute den Halbzeitstand auf 21:0 aus.

In Hälfte zwei wurde das Spiel zunehmend von den Emotionen bestimmt, die sich weiter aufgeschaukelt hatten. Der unsicher wirkende Schiedsrichter bekam diese Situation bis zum Abpfiff nicht mehr unter Kontrolle. Wieder waren es die eigenen Fehler im Stellungsspiel, die weitere Spielpunkte der Berliner zuließen.

Nun wollten auch die Potsdamer endlich zu eigenen Punkten kommen und drängten die Gastgeber Meter um Meter bis vor deren Malfeld zurück. Nach harten Kämpfen konnten sich die Stürmer endlich durchtanken, um den ersten und einzigen Versuch der Partie zu legen. Robert Westphal erhöhte sicher auf sieben Punkte. Leider sollte es bei dieser mageren Ausbeute bleiben. Die Potsdamer ließen sich vom stellenweise unfair geführten Spiel der Berliner beeindrucken.

 


Autor:Christof Hannemann
Erschienen in der  MAZ am 17.09.2012


AddThis

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information