Samstag, Juli 21, 2018
Text Size

Potsdamer Adler gewinnen heimisches U12 Turnier

Im Rahmen des großen Brandenburger Derby, der 2. Rugby Bundesliga Nord zwischen dem heimische USV Potsdam und der Rugbyunion Hohenneuendorf, organisierten die vielen freiwilligen Helfer, Spieler, Eltern und Sponsoren, einen ganz besonderen Rugbytag für die kleinen und großen Adler des Vereins.

Der ausgesprochenen Einladung folgten die Jungfüchse der Rugbyunion Hohenneuendorf sowie die Falken des RC Leipzig. Die heimischen Adler traten im 1. Spiel des Tages gegen Dauerrivale Rugbyunion Hohenneuendorf an. Nach einem beherzten Spiel und gut genutzten Chancen gewannen die Adler diese Partie für sich mit 12:5 Punkten.

Entgegen der normalen Regelungen durfte jeder Versuch erhöht werden.

Die anschließenden Partie konnten die Jungfüchse deutlich für sich gestalten und erzielten gegen die Falken des RC Leipzig 29 Punkte. Die Leipziger gaben sie dabei niemals auf und setzten die Füchse mit schönen Einzelaktionen und der Unterstützung dreier Adler unter Druck.

Den Schlusspunkt des kleinen Turnieres setzten dann die Adler. Gegen die Spielgemeinschaft der Jungfüchse und der Leipziger Falke spielten die kleinen Adler motiviert auf und erzielten 24 Punkte für das eigene Konto. Auch die Spielgemeinschaft konnte gute Angriffe vortragen und kam so zu 15 hochverdienten Punkten.

Am Ende freuten sich die kleinen Adler über ihren Turniersieg und dass die Gäste Ihrer Einladung gefolgt sind.


AddThis

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information