Dienstag, September 25, 2018
Text Size

Gemeinsam für die Zukunft

Anders als in den vergangenen Sommerpausen praktiziert, erlebten die Rugbyfans in Deutschland eine mit Spannung geladene Wettkampfpause. Auf deren Höhepunkt der Deutsche Rugby Tag 2012 die Ligareform des Spitzenverbandes verabschiedet hat. Die damit verbundenen Aufgaben stellen für die meisten Vereine vielseitige Herausforderungen dar. Die Reform birgt jedoch ein großes  Potential an positiver Entwicklung für den Rugbysport in Deutschland, wenn von Beginn an gilt, dass Alle mit anpacken, damit die entsprechenden Punkte erfüllt werden können.

Wo, wenn nicht auf der Ebene der Vereine hat diese Arbeit zu beginnen?
Die Rugbyabteilung des USV Potsdam e.V. und der Rugby Club Wild Stallion Rugby Hohen Neuendorf e.V. bündeln ab sofort Ihre Kräfte.

Das erklärte Ziel beider Vereine ist es, die Umsetzung der Ligareform  mit Inhalten zu füllen, den Rugbysport im Land Brandenburg zu fördern und die Arbeit in dessen Landesverband nachhaltig zu unterstützen. Durch die Kooperation beider Vereine werden vielseitige Ressourcen freigesetzt, die es nun ermöglichen, auf vielen Ebenen gleichermaßen Akzente zu setzen. Dies gilt für den Damenbereich und Herrenbereich, sowie für die Entwicklung im Nachwuchssektor.

Der USV wird dabei mit seiner 1. Herrenmannschaft am Spielbetrieb der 1. Bundesliga teilnehmen und erfährt zu dem die Unterstützung einiger erfahrener Rugbyspieler aus Oberhavel, die sich dem Spielbetrieb des USV anschließen.

Für die eigenen Junioren, sowie die Quereinsteiger aus anderen Sportarten wird weiterhin versucht, den Spielbetrieb in der Regionalliga zu ermöglichen. Nur da ist es gegeben, auf einem einfachen Wettkampflevel Spielpraxis zu sammeln. Die Kooperation mit den Berlin Grizzlies soll möglichst weiter geführt werden und wird durch die Wild Stallion Rugby Hohen Neuendorf e.V mit getragen.

Das olympische 7er Rugby erfährt seine zielgerichtete Förderung. Erste Gespräche mit der Mitteldeutschen 7er Liga sind getätigt und gespannt erwartet man die Antwort von deren Mitgliedern. Auf jeden Fall soll es in dieser Saison einige 7er Wettkämpfe mehr geben, als in der zurückliegenden Spielzeit.

Man darf gespannt sein, was die gemeinsame Arbeit beider Vereinen ermöglicht und welche Vorhaben umgesetzt werden.

 


AddThis

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information